Wir

39 jahre tonarchiv bündisches audio

zur bündischen jugendkultur gehören seit jeher singewettstreite und – treffen. schon früh hat sich das wunderbare der jugendjahre im bündischen in einem besonderen liedschatz manifestiert, bestehend aus eigenen fahrtenliedern und verschiedenen ausgewählten deutschen und ausländischen volksliedern.

neben den typischen schwarzzelten ( kohte, jurte ) ist dieser liedschatz ein spezifisches merkmal der jugendbewegung, mit dessen hilfe sich bündische gruppen von anderen bereichen der jugend abgrenzen lassen.
wo sich unsere gruppen treffen, da lässt sich die gemeinsamkeit in vielfalt am raschesten durch gemeinsames singen der allen bekannten ohrwürmer beschwören, und davon gibt es eine stattliche anzahl. singewettstreite gründen auf dieser eigenart unserer eigenen musikkultur. viele bünde der jugendbewegung zelebrieren auf ihren bundeslagern eigene wettstreite. darüber hinaus gibt es auch überbündische großveranstaltungen wie den hamburger und den würzburger singewettstreit.

das „bündische audio“ ist ein archiv von tonträgern der „deutschen jugendbewegung“, insbesondere der bündischen musikkultur. wir sind kein betrieb im eigentlichen sinne, sondern ein überbündisches projekt, das durch den vertrieb von tonträgern und archivmaterial das archiv finanziert. hierfür erhält es keinerlei öffentliche förderung.
das bündische audio sieht seine aufgabe darin, den gesang der damaligen und heutigen bündischen gruppen möglichst originalgetreu zu dokumentieren. diese akustischen eindrücke vermitteln wie kaum ein anderes historisches dokument, in stärkster unmittelbarkeit, geschehenes und sind deswegen eine ideales mittel zur vermittlung von musischen ideen, interpretationen, anregungen und vergleichsmöglichkeiten.

zu unsere philosophie gehört auch das produzieren von tonträgern, insbesondere von fahrtengruppen, stämmen, bünden, u.s.w., die eine hohe musikalische qualität besitzen. wollen diese eine CD aufnehmen, können wir unter bestimmten voraussetzungen sogar die herstellungskosten übernehmen.